20. August 2014

[Rezension] Dahin ist aller Glanz



Titel: Dahin ist aller Glanz
Autor: Rosemary Clement-Moore
Verlag: cbj
Genre: Young Adult
Seiten: 512

Einband: Paperback
Preis: 14,99 €
Bestellen? *klick hier*

Ich danke dem cbj Verlag für das Rezensionsexemplar!

Ein falscher Schritt, ein stechender Schmerz und die New Yorker Ballerina Sylvie muss mit gerade siebzehn Jahren ihren Traum vom Tanzen aufgeben. Als ihre Mom bald darauf heiratet, steht Sylvie vor dem Zusammenbruch.

Zur Erholung wird sie ausgerechnet zur Familie ihres verstorbenen Vaters nach Alabama geschickt. Im Süden angelangt, findet sich Sylvie auf dem ehemals prachtvollen Herrensitz Bluestone Hill wieder – und begegnet den verfeindeten Jungen Rhys und Shawn, zu denen sie sich merkwürdig, fast magisch hingezogen fühlt.

Plötzlich wird Sylvie von Erscheinungen heimgesucht: der Duft von Flieder, ein Mädchen am Fluss, Schreie im Wald. Sylvie beginnt zu forschen und entdeckt ein düsteres Geheimnis …

Ist dieses Cover nicht einfach wunderschön? Ich könnte das Buch den ganzen Tag anstarren. Vielleicht ist es sogar eines der schönsten Cover dieses Jahres.

Die ehemalige Balletttänzerin Sylvie war mir überraschend sympathisch. Ich hatte befürchtet, dass sie einem Stereotypen nachempfunden wird, also ein bisschen zickig und versnobt, aber so war sie dann überhaupt nicht. Natürlich ist sie ein wenig verbittert, aber das war total nachvollziehbar und habe ich auch nicht als störend empfunden.

Gewöhnungsbedürftiger fand ich da die Jungs in dem Buch. Zwar auch keine Stereotypen, aber dafür einfach zu nichtssagend und geheimnisvoll.

Ich fand die Geschichte insgesamt zu Genreübergreifend. Diese Mischung aus Contemporary, Krimi, Drama und Fantasy hat meiner Meinung nach in "Dahin ist aller Glanz" nicht hingehauen. Es war von allem zu wenig und das führt dann dazu, dass man das Gefühl hat, dass Rosemary Clement-Moore nicht auf den Punkt kommen will, um möglichst viele Seiten zu füllen.

Dabei war die Idee gar nicht schlecht und ich hatte auch zwischendurch das Gefühl, dass ich weiß was Rosemary Clement-Moore vor hat, aber dann schweift sie wieder so ab und damit verliert sie mich als Leserin. Ich hätte mehr Ergebnisse in der Geschichte gebraucht. Alles ist ein großes Geheimnis und mysteriös, aber nichts wird aufgelöst. Keine Angst, auf den letzten Seiten gibt es dann endlich das "aha"-Erlebnis. Das hat mir aber zu lange gedauert.

Um nicht allen das Buch madig zu machen: Ich glaube, ich bin zu alt für eine solche Geschichte. Wenn ich 10 Jahre jünger wäre, also so um die 15, hätte mir die doch sehr ruhige Geschichte vermutlich besser gefallen.

Leider, leider konnte mich dieses, von außen wunderschöne Buch, nicht überzeugen. Die Geschichte zieht sich einfach zu lange hin und auch wenn ich die Idee dahinter verstehe, ist die Umsetzung nicht gelungen.. Noch dazu kann ich "Dahin ist aller Glanz" einfach nicht einordnen.

2 von 5

Kommentare:

  1. Wirklich schade, dass dich das Buch nicht überzeugen konnte. Ich war ja auch total begeistert von dem Cover und mega gespannt auf deine Meinung. Aber es kann nicht nur gute Bücher geben :)
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist ja auch alles eine Frage des Geschmacks. Und das Buch hat leider meinen nicht getroffen.
      Das Cover ist aber echt so traumhaft!

      Löschen
  2. Ohr sehr schade. Das Buch ist gestern auf meine Wunschliste gewandert.
    Lg Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bevor du es jetzt wieder runterschmeißt, würde ich noch andere Rezensionen lesen ;)
      Ich möchte nicht Schuld sein, wenn es dein neues Lieblignsbuch werden könnte und dir das jetzt entgeht. Ich befürchte nämlich, dass ich zur falschen Altersgruppe gehöre...

      Liebe Grüße,
      Svenja

      Löschen
  3. Oii, das hört sich ja schlecht an. Ich lese es gerade, bin bei kapitel 5, also noch nicht so weit. Bisher finde ich ganz ok, aber der Brüller ist es nicht. Bin mal gespannt wie es weiter geht und auf das Ende:D

    AntwortenLöschen
  4. Fands auch ganz doof :D So zäh und langweilig und es passiert so wenig auf den über 500 Seiten

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...