14. April 2014

[Abgebrochen] Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand



Titel: Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
Autor: Jonas Jonasson
Verlag: carl`s book
Genre: Belletristik
Seiten: 416

Einband: Paperback
Preis: 9,99 €
Bestellen? *klick hier*


Allan Karlsson hat keine Lust auf seine Geburtstagsfeier im Altenheim. Obwohl der Bürgermeister und die Presse auf den 100jährigen Jubilar warten, steigt Allan kurzerhand aus dem Fenster und verduftet.

Bald schon sucht ganz Schweden nach dem kauzigen Alten, doch der ist es gewohnt, das Weltgeschehen durcheinander zu bringen und sich immer wieder aus dem Staub zu machen.

Das Buch war ein Geschenk und ich hätte es mir vermutlich auch nie gekauft, weil ich schon geahnt habe, dass es einfach nicht meinen Geschmack treffen wird. Gelesen habe ich es eigentlich auch nur, weil das Land Schweden noch für die "Lies dich rund um den Globus"-Challenge fehlte und auch nur deswegen schreibe ich jetzt diese Rezension :D.

Ich fange am besten gleich damit an, warum ich das Buch abgebrochen habe. Der Grund ist ganz einfach erklärt: Es war langweilig. Ein alter Mann steigt durchs Fenster und verschwindet. Dann klaut er einen Koffer (warum auch immer) und eine Art Roadtrip auf schwedisch beginnt. Ab und zu wird die Geschichte mit Rückblenden unterbrochen. Man erfährt ein wenig über Allans Vergangenheit und Erlebnisse.

Ich denke vor allem der schwarze Humor hat vielen Lesern dabei sehr gefallen. Mir aber irgendwie nicht. Ich hatte mir den Humor aus vorherigen Rezensionen ein wenig intelligenter und sarkastischer vorgestellt. Irgendwie waren die Anekdoten aber meist doch sehr flach und haben nicht mal ein klitzekleines Lächeln auf meine Lippen gezaubert (poetisch, ich weiß).

Ich schließe aus dem, dass ich zu viel Positives in der Presse gelesen habe und meine Erwartungen ins Unermessliche gestiegen sind. Am besten ich entdecke Bücher wieder für mich und lasse sie nicht durch andere Menschen entdecken ;) Nach 130 Seiten habe ich dann aufgegeben. Die letzten 20 Seiten hatte ich eh nur noch überflogen und mit den Gedanken war ich ganz woanders.

Das Buch mag etwas besonderes sein, aber ich kam mit dem Schreibstil einfach nicht zurecht. Für mich war es eine Geschichte, die einfach nicht in Gang gekommen ist. Insgesamt glaube ich aber einfach, dass die Erwartungen zu hoch waren.

PS: Ich war dann noch im Kino und habe mir die Verfilmung angeschaut. Was ich von dem Film halte, könnte ihr hier nachlesen *klick*.

Abgebrochen!

Kommentare:

  1. Schade, dass du es abgebrochen hast. Ich habe das Buch auch gerade erst gelesen, anfangs habe ich sogar nur die Leseprobe abgebrochen, weil ich es einfach nur fad fand. Dann habe ich mir nach einer längeren Zeit das Buch doch noch gekauft, weil es mir eine ehemalige kurzfristige Arbeitskollegin wärmstens empfohlen hat und dann dachte ich mir, okay, ich gebe dem Buch eine Chance. - Was gut war, denn mir hat es wirklich gut gefallen - das komplette Buch - ich muss gestehen, ich habe auch "ein paar Seiten" gebraucht bis ich mich eingelesen habe, aber dann war ich wirklich begeistert von dem Witz und dieser Listigkeit Allans. Den Film habe ich mir dann auch noch gestern im Kino angesehen und musste leider feststellen, dass vieles fehlte und ziemlich geändert wurde, was mich etwas enttäuscht hat. Im Großen und Ganzen hat die Geschichte ja doch gestimmt, aber die Vorstellung im eigenen Kopf auf einer Leinwand genauso verfilmt zu sehen, das ist dann doch eher selten.
    Alles Liebe ♥, Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke, ich werde dem Buch auf jeden Fall irgendwann nochmal eine Chance geben. Aber im Moment habe ich wenig Lust auf diese Art von Geschichte.

      Löschen
  2. Da sind wir uns dann doch wieder einig ;-) Ich hatte überhaupt keinen Spaß an dem Buch und meine Mutter hat es auch nach ca. 150 Seiten abgebrochen, weil er ihr überhaupt nicht zusagte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Puuh da bin ich ja beruhigt. Dann war "Legend" wohl nur ein Ausrutscher ;)

      Löschen
  3. ich habe das Buch hier herumliegen, meine Ersatzmama hatte es mir empfohlen. Ich liebe Schweden, aber ich war bisher noch nicht in der Stimmung sowas zu lesen

    AntwortenLöschen
  4. Oh das ist echt schade, aber ich kenne das Gefühl wenn man kämpft aber das Buch einfach nicht so ist wie gehofft. Und dann ärgert man sich weil man ja schon 100 Seiten gelesen hat, aber es trotzdem nicht besser wurde.

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen
  5. Irgendwie gehen die Meinungen über das Buch sehr auseinander.. der Grund warum ich es noch nicht gelesen habe ist, dass mir das Cover nicht gefällt... deine Meinung darüber ist allerdings selten... bisher habe ich nur positives gehört!!

    LG

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe das Buch auch auf dem SuB liegen. Die Meinungen gehen da so auseinander, das auch ich noch nicht wirklich in der Stimmung war es mir zu greifen. Vielleicht liegt es auch daran das ich nur im äußerstem Notfall ein Buch abbreche ... ich gebe ihnen gerne eine Chance bis zum Schluss ^-^... naja ich werde mich noch mal melden hier wenn ich es den mal in die Hand genommen habe. :)

    @Tintenhexe Ich hätte es mir auch nicht selber gekauft. War ein Geschenk gewesen. Das Cover ist nicht wirklich ansprechend in meinen Augen. Aber da gehen die Geschmäcker ja auseinander ^^

    Grüße von der Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist ja witzig, dass du dir das Buch auch nicht selber gekauft hättest :D
      Ich bin dann mal gespannt, was du sagst :)

      Löschen
  7. Hallo
    Ich glaube dann wird es bei mir wohl doch nur die Verfilmung. :) Das klingt jetzt nicht grade ansprechend, was du schreibst.
    Obwohl ich den Film-Trailer so gut fand, dass ich ernsthaft am Überlegen war das Buch zu lesen.^^

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  8. Ich kann voll und ganz verstehen, dass du das Buch abgebrochen hast. Ich habe mich durchgequält - gelohnt hat sich's aber nicht. Fand den Schreibstil zwar noch in Ordnung, aber die Geschichte war dann dermaßen abstrus... den Trailer find ich sogar noch schlimmer, den Film werd ich also auch nicht sehen. XD

    Alles Liebe,
    Bella

    AntwortenLöschen
  9. Ich hab schon so viel geteilte Meinung über dieses Buch gehört...die einen finden es super klasse, die anderen kommen absolut gar nicht damit klar. Ich bin die ganze Zeit am überlegen, ob ich es lesen soll oder nicht. Schätze mal ich schau mir erst mal noch den Film an...ich fürchte das Buch trifft auch nicht so ganz meinen Geschmack.

    AntwortenLöschen
  10. Ich liebe dieses Buch! Es ist so skurril und die geschichtlichen Ereignisse werden als so simple Handlungen beschrieben, da könnte man meinen, dass es tatsächlich so gewesen ist. Für mich war es eine herrlich erfrischende und erheiternde Lektüre. Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...