6. Mai 2013

[Rezension] Chill mal, Frau Freitag!


Titel: Chill mal, Frau Freitag
Autor: Frau Freitag
Verlag: Ullstein
Genre: Humor
Seiten: 336
Kauf?  *klick hier*

»Hitler hat die Mauer gebaut«, glauben Abdul und Ronnie.
Esra stylt sich im Disco-Islam: rosa oder türkis mit Glitzer und natürlich Kopftuch.
Und Samira, die Klassenqueen, kann sich keine Sekunde von ihrem Handy trennen und hält hyperaktive Siebtklässler in Schach.

An Frau Freitags Schule geht es immer voll ab. Ihr Alltag als Lehrerin ist absurd-komische Realsatire - verrückt, anrührend und vor allem sehr lustig. Aber Frau Freitag findet: Ich habe den schönsten Beruf der Welt.

 
Nachdem ich von dem zweiten Teil "Voll streng, Frau Freitag" sehr begeistert war und Lyrica der Meinung war, dass der erste Teil noch besser wäre, musste ich mich nun auch davon überzeugen.

Erwartet hatte ich ja fast, dass mich nicht mehr überraschen kann, weil man ja irgendwie alles schon mal gelesen hat. So viel neues kann der Schulalltag ja nun auch nicht hergeben. Da habe ich mich schon mal geirrt.

Zwar sind mir einige Passagen doch bekannt vorgekommen im Sinne "Das Thema hatten wir doch schon mal", aber in "Chill mal, Frau Freitag" werden die einzelnen Ereignisse viel mehr thematisiert und erklärt. Aber nicht in einer trockenen, langweiligen Art und Weise, sondern mit sehr viel Sarkasmus und Witz.

Ich liebe ja den Erzählstil von Frau Freitag. Sie bringt mich zum Lachen und außerdem schafft sie es, dass ich ihre Schüler, die mich im wahren Leben wahnsinnig nerven würden, einfach (auf ihre Art und Weise) so sympathisch finde. Man denkt nicht ich einmal "Gott ist die/der doof!". Ihre Schüler werden nicht ins lächerliche gezogen oder an den Pranger gestellt. Es geht viel mehr um das Bildungssystem, dass Frau Freitag ab und zu unterschwellig und vielleicht auch zu Recht kritisiert.

Ein witziges Buch geschrieben von einer Lehrerin, die den alltäglichen Schulwahnsinn perfekt rüberbringt. Der sarkastische Erzählstil liest sich angenehm flüßig. Lacher sind bei diesem Buch vorprogrammiert :)
5 von 5

1. Chill mal, Frau Freitag

Kommentare:

  1. Hm, ich fand das Buch leider nicht sehr unterhaltsam... Aber Geschmäcker sind verschieden. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ehrlich nicht?
      Schade...
      Also ich mag die Bücher von Frau Freitag total :)

      (Zum Glück sind Geschmäcker verschieden, sonst wäre rezensieren auch unnötig ;) )

      Löschen
  2. Huhu,

    habe mir schon längst mal vorgenommen, die Bücher von Frau Freitag zu lesen, aber ich komme einfach nicht dazu =(. allerdings finde ich ihren Blog auch sehr unterhaltsam ^^

    http://fraufreitag.wordpress.com/

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Blog von ihr kannte ich noch gar nicht :D
      Sehr cool! Dankeschön :)

      Löschen
  3. Wuhu! Es freut mich riesig, dass dir das Buch auch so gut gefallen hat :D
    Und du hast das echt gut auf den Punkt gebracht: dass die Schüler eben nicht als lächerliche Dumpfbacken abgestempelt werden, so wie RTL das zB tun würde, sondern dass man sie total sympathisch findet, ob man will oder nicht. Das ist die Stärke des Buches, die einen als Leser so fasziniert.
    Und ich fand die Schimpfworteseite nach wie vor am besten. Ich hab echt Tränen gelacht. "Dein Vater blockiert deine Mutter bei MSN" xDDDD
    LG,
    Lyrica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Gott jaaaa! Die Seite ist wirklich sehr sehr lustig :D

      Löschen
  4. Wäre als Schülerin bestimmt auch mal interessant zu lesen, derartige, komische Szenen kenne ich ja auch aus meinem Schulalltag! ;) Muss ich lesen! :D

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...