25. August 2012

[Rezension] Vampire Academy 04: Blutschwur


Vampire Academy 4: Blutschwur von Richelle Mead

Erscheinungsjahr: 2010 (März)
Verlag: Lyx
Seiten: 448
Genre: Romantic Fantasy
!!!ACHTUNG: Die Rezension könnte Hinweise auf das Ende der ersten Teile enthalten!!!



Bei dem Angriff der Strigoi auf die St. Vladimirs mussten die Wächter einige Todesopfer verzeichnen. Doch schlimmer ist das Schicksal von Dimitri, der von den Strigois verschleppt wurde und nun selber einer von den Untoten ist.

Rose macht sich auf den Weg um ihren geliebten Dimitri zu finden und zu töten, denn das hatten sie sich einst versprochen: Lieber tot, als ein Strigoi. Rose bricht die Schule ab und reist nach Russland, Dimitris Heimat. Sie hofft ihn dort zu finden und seiner Familie die schlechte Nachricht überbringen zu können.

Sie schließt sich einer Gruppe von Damphiren an, die auf der Jagd nach Strigois sind. Schließlich steht Dimitri ihm gegenüber. Doch wird sie es wirklich schaffen Dimitri zu töten?



Auch der vierte Teil ist wieder wahnsinnig spannend. Rose steht ständig im Konflikt mit sich selber. Dimitri töten, oder nicht? Rose zeigt zum ersten Mal richtige Schwächen, aber nicht auf mitleiderregende Weise.

Ich finde es gut, dass Rose noch regelmäßig das magische Band zu Lissa benutzt, so erfährt man auch mal etwas über die zurückgebliebenen. Und das ist auch wirklich nicht langweilig, denn Christian, Lissa und Adrian erleben auch so einiges.

Adrian besucht Rose anfangs auch noch regelmäßig in den Träumen. Ich bin ja immer noch ein Fan von dem Lebemann. Als Rose ihn dann auffordert, sie nicht mehr zu besuchen, war ich über die Entscheidung ein wenig enttäuscht.

In dem vierten Teil kommen auch wieder einige neue Charaktere hinzu. Unter anderem lernt Rose endlich ihren Vater kennen. Auf der Vampire Academy hat sich Jill nun auch der Truppe angeschlossen, um von Christian etwas über Magie zu lernen und Rose trifft noch auf eine Geistbenutzerin. Langeweile kommt wirklich nicht auf.


Der vierte Teil von Vampire Academy kommt definitiv an die anderen drei Teile heran. Wenn man schon die anderen Bücher gelesen hat, ist dieses Buch ein muss.

5 von 5



1 Kommentar:

  1. Ich habe mir mal erlaubt dich zu taggen ;)
    http://filosbuecheruniversum.blogspot.de/2012/08/tag-ich-werde-uberflutet-d-oder-auch-8.html

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...