3. August 2012

[Rezension] Rubinrot - Liebe geht durch alle Zeiten

Titel: Liebe geht durch alle Zeiten 01: Rubinrot
Autor: Kerstin Gier
Erscheinungsjahr: 2009 (Januar)
Verlag: Arena
Seiten: 345
Genre: Jugendroman

Die 16-jährige Gwendolyn hat es nicht leicht. Sie lebt in einer Familie, die jede Menge Geheimnisse hat. Von Generaton zu Generation wird ein Zeitreise-Gen weitergegeben. Und diesmal soll es Gwendolyns Cousine Charlotte treffen. Als Charlotte dann Kopfschmerzen bekommt, ist die ganze Familie in heller Aufregung. 

Doch dann findet sich Gwendolyn mitten in London im 19. Jahrhundert wieder. Gwendolyn vermutet bereits, dass sie mit dem Zeitreisgen gesegnet ist und nicht ihre Cousine, doch zunächst behält sie ihr Geheimnis für sich. Weitere Zeitsprünge folgen und so vertraut sie sich letztendlich doch ihrer Mutter an. 

Sie wird zu den "Wächtern" geführt und ihr wird erst geglaubt, als sie vor den Augen der "Wächter" verschwindet. Sie lernt Gideon kennen, mit dem sie nun in Vergangenheit Aufgaben erfüllen muss. Aber Gideon hält viel mehr von Charlotte. Die beiden werden sich nie verstehen, oder?


Ich war von dem Buch ja schon begeistert, als ich es das erste Mal in meinen Händen hielt. Das Cover finde ich total schön und auch die Art, wie die Kapitel aufgebaut sind, gefällt mir sehr gut. So beginnt jedes Kapitel mit Auszügen aus verschiedenen Aufzeichnungen aus der Vergangenheit. Und mein persönliches Highlight: Die rubinrote Farbe zieht sich durch das gesamte Buch.
Aber das war jetzt nur mal am Rande bemerkt. Denn das sagt euch natürlich nichts über den Inhalt des Buches ;)

Gwendolyn ist eine wirklich sympathische Figur. Obwohl ihr so viele Missgeschicke passieren und sie es mit ihrer Familie nicht ganz so leicht hat, nörgelt sie einfach nie. Irgendwie hatte ich auch das Gefühl, dass sie immer an das Gute im Menschen glaubt. Toll finde ich auch, das Verhältnis in dem Gwendolyn zu ihrer besten Freundin steht. Die beiden sind wirklich ein Herz und eine Seele.

Gideon war mir am Anfang ein wenig unsympathisch, weil er ein Angeber und Nörgler ist. Das hat sich zwar im Laufe des Buches ein wenig geändert, aber so ganz angenehm finde ich ihn immer noch nicht. Ich hoffe auf den zweiten Teil ;)

Zur Nebensächlichkeit gerät ein wenig, dass Gwendolyn tote Menschen sehen kann. Amüsant finde ich, dass niemand deswegen ausrastet. Es scheint einfach ganz gewöhnlich zu sein.
Kerstin Gier hat es geschafft, eine spannende, charmante Geschichte zu schreiben und viele humorvolle Highlights ("Ich brauch ein neues Gehirn!" :D)  mit einzubringen. Das Ende von Rubinrot lässt jetzt schon auf einen spannenden zweiten Teil schließen.
Obwohl die Altersempfehlung für diese Trilogie bei 12-15 Jahren ist, bin ich mit meinen 23 Jahren nun auch Fan geworden.

Rubinrot ist ein echt schöner und charmanter Jugendroman für alle Altersklassen. Wer dieses Buch nicht liest, verpasst was!
5 von5

1. Rubinrot

Kommentare:

  1. Sehr schöne Rezi =) Ich bin genau deiner Meinung, diese Reihe ist echt klasse!

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Rezi :)
    Runbinrot gehört schon lange zu meinen Lieblingsbücher :))

    AntwortenLöschen
  3. Hmmm...
    Ich weiß nicht. Dieses Buch macht mir wirklich ein bisschen Sorgen, weil ich einfach nicht weiß, ob ich es lesen möchte oder nicht. Und das liegt sicher nicht an der Alterempfehlung ;-) Ich greife ja sonst auch sehr leidenschaftlich zu Jugendbüchern.
    Die Meinungen gehen so sehr auseinander. Ich werde wohl gar nicht drum herum kommen... Ich muss das Buch wohl einfach selber lesen. Immer diese inneren Zwänge :D^^
    Und um ehrlich zu sein, möchte das kleine Mädchen in mir alle drei Teile im Bücherregal stehen sehen... Sooo hübsch...

    AntwortenLöschen
  4. Aaaaah! Es.Muss.Von.Meinem.SuB.Sofort!

    Klasse Rezension - ich freue mich immer mehr auf dieses Buch!

    Liebe Grüße
    Marleen

    AntwortenLöschen
  5. hi,

    also ich habe schon alle 3 Bände gelesen und ich bin sehr beeindruckt. Kerstin Gier hat es geschafft die Bücher so zu schreiben, dass es keine langweiligen Szenen gibt. Es war ebenso spannend als auch lustig diese Bücher zu lesen. Gideon war anfangs auch mir noch nicht ganz geheuer, aber er ist auch lustig irgendwie ein BISSCHEN wie Gwenny. Ich fand, dass die Spannung und der Humor, der Darsteller, von der ersten bis zur letzten Seite dabei war, und genau dass, hat mich zum weiter lesen angeregt. Xemerius (ein Geist, im Buch) hat immer für unterhaltung gesorgt: Gidi und Gwendolyn sitzen unterm Baldachin...)<--kommt im 3 Band vor. Ich kann euch nur empfehlen alle 3 Bände zu lesen. Wer auf Zeitreise Romane steht, dem empfehle ich: Purpurmond und Zeitenzauber, alle beide Bücher haben such ein oder mehrere Liebespaare drinn. sry, ich schreib zu viel... Tolle Rezi...

    Viki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      ich finde es toll wenn jemand so viel schreibt!
      Wenn mein Geldbeutel wieder gefüllt ist, werde ich mir auf jeden Fall auch "Smaragdgrün" kaufen. Ich bin schon gespannt, wie es weitergeht.

      Und auch vielen Dank für deine Buchempfehlungen. Die werde ich mir zu Herzen nehmen :)

      Liebe Grüße!

      Löschen
  6. Oooh, ich habe jetzt endlich auch mal mit der Reihe angefangen und kann mich dir nur anschließen ... Ein wirklich wirklich tolles Buch - obwohl ich es nicht in die Schublade Twilight und Co. werfen würde, da es meines Erachtens nach etwas komplett Eigenständiges ist, mit eigenem Charme.
    Es hat wirklich Spaß gemacht, den ersten Teil zu lesen - ich habe auch schon mit dem zwieten angefangen, versuche mich aber zu zügeln, da es nicht so schnell vorbei sein soll :D
    Aber was du gegen Gideon hast ... ich finde Charlotte und Gwenda wirklich unerträglich, jedes Mal wenn die auftauchen könnte ich ins Buch reinsteigen und denen Torten ins Gesicht werfen. :x
    Ansonsten natürlich (wie immer ;) ) gute Rezi :)

    AntwortenLöschen
  7. "...ich finde Charlotte und Gwenda wirklich unerträglich, jedes Mal wenn die auftauchen könnte ich ins Buch reinsteigen und denen Torten ins Gesicht werfen."

    :D Herrlich!

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...